• Sterbebilder •

Trauerbilder und Sprüche, die eine wichtige historische Bedeutung besitzen

Ein Sterbebild gibt nicht nur das Aussehen des Verstorbenen wieder, auch die eigene Trauer und Erinnerung kann in diesem kleinen Kärtchen weitergegeben werden. Die Sprüche auf den Sterbebildern sind tröstlich und schenken der Trauernden Hoffnung. Zudem können diese Trauerbilder den Lebensweg des Verstorbenen nachzeichnen und eigene Erinnerungen leichter wieder wachgerufen werden.

Sterbebilder – Totenzettel oder Trauerbilder wurden bereits im 17. Jahrhundert in den Niederlanden ausgegeben

Sterbebilder haben zumindest in Teilen Europas eine lange Tradition. In den Niederlanden wurden erstmals etwa im 17. Jahrhundert Totenzettel oder Sterbebilder ausgegeben. Ein Sterbebild war zu dieser Zeit vor allem religiös geprägt. Meist wurden wichtige Ereignisse im Leben der Verstorbenen vermerkt sowie Gebete oder Zitate, die Trost spenden sollten und an das Leben nach dem Tode erinnern. Daran hat sich seit dieser Zeit nicht viel geändert. Heute werden zudem Fotos abgebildet und je nach Wunsch auch weniger religiöse Motive für die Trauerbilder gewählt. Die Druckqualität hat sich selbstverständlich stark verbessert und Sterbebilder werden heute in Farbe gedruckt. Viele Menschen sammeln inzwischen Sterbebilder, dadurch können Historiker Familienstammbäume und viele Teilbereiche der Geschichte weiter erforschen.

Das Sterbebild – Sprüche und Motive auf den Sterbebildern richtig auswählen und beschriften

Auf einem Sterbebild können Sie auf große Ereignisse im Leben des Verstorbenen aufmerksam machen, auf sein Wirken in dieser Welt, seine Erfolge und Lebensstationen. Durch diese emotionalen Eckpunkte aus dem Leben des geliebten Menschen erscheint die Person noch einmal besonders menschlich und lebendig und Sie schaffen den Gedanken und Erinnerungen der Trauernden einen Platz. Sie können zudem Mitgliedschaften, gesellschaftliche Ränge, Verwandtschaftsbeziehungen und den Familienstand des Toten auf dem Sterbebild vermerken.

Sterbebilder dienen den Hinterbliebenen als Erinnerung – schenken Sie mit diesem kleinen Trauerbild Ihren Freunden und Verwandten einen tröstlichen Einblick in das Leben des Verstorbenen.